Universität Regensburg
Prof. Dr. Göran Hajak
 

Anschrift

   
 

Prof. Dr. Göran Hajak
Universität Regensburg
Fakultät für Medizin
Lehrstuhl und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg im Bezirksklinikum

Straße:

Universitätsstr. 84

Ort:

93053 Regensburg

Tel.:

(0941) 941-2010

Fax:

(0941) 941-2015

E-Mail:

goeran.hajak@medbo.de

WWW-Adresse:

 

http://www.medbo.de/7.0.html

Leistungsprofil

       

Praxisrelevante Forschungsgebiete:

  • Neurobiologische Untersuchung und Diagnostik von Schlafstörungen und Vigilanzstörungen
  • Modulation neuroplastischer Prozesse durch medikamentöse und biophysikalische Therapiemethoden wie transkranielle Magnetstimulation, epidurale Stimulation
  • Genetische und bildgebende Untersuchung dementieller, affektiver und schizophrener Erkrankungen
  • Pharmakotherapie psychiatrischer Erkrankungen
  • Krankenhausmanagement und Versorgungsforschung

  •  

Praxisrelevante aktuelle Projekte:

  • Biophysikaische Therapien bei psychiatrischen Erkrankungern
  • Molekulare Determinanten psychiatrischer Erkrankungen
  • Neurobiologische (bildgebende und neurophysiologische) Phänotypisierung psychiatrischer Störungen
  • Pharmakotherapie von Schlafstörungen und affektiven Störungen

  •  

Praxisrelevante Ausstattung/Messmethoden:

  • Labore für Klinische Pharmakologie, Molekularbiologie und Genetik, Labor für Neuropsychologische Testung
  • Wissenschaftliche Zentren für klinische Psychophysiologie mit Schlaflabor
  • Zentrum für Emotions- und Affektforschung inkl. Funktioneller Bildgebung
  • Zentren für Klinische Studien und Versorgungsforschung
  • Labor für interventionelle biophysikalische Therapiemethoden und neurophysiologische Diagnostik (neuronavigierter bildgestützte transkranielle Magnetstimulation)

  •  

Kooperationsangebot für die Wirtschaft / Praxis

   

Bevorzugte Form der Kooperation

 
  • Beratung
  • Gutachten
  • Messung
  • FuE
  • Bachelor-/Master-/Diplomarbeit
  • Doktorarbeit
  • Personaltransfer
  • Aus- und Weiterbildung

  •  

Angebote zur Zusammenarbeit:

  • Klinische pharmakologische Studien
 
  • Entwicklung und Anwendungserprobung diagnostischer und therapeutischer Verfahren der Molekularbiologie und Genetik
 
  • Weiterentwicklung moderner psychiatrischer Diagnose- und Therapieverfahren unter Verwendung funktionell bildgebender (fMRI, PET) und neurophysiologischer Techniken (z.B. transkranielle Magnetstimulation)
 
  • Weiterentwicklung biophysikalischer bildgestützter Therapiemethoden (neuronavigierte transkranielle Magnetstimulation)
 

Bestehende Kooperationen

     

 Mit Hochschulen:

Kooperationspartner:

Universität München

 

Bezeichnung:

Kooperationspartner:

Universität Ulm

 

Bezeichnung:

Kooperationspartner:

Universität Würzburg

 

Bezeichnung:

     

 Mit Unternehmen:

Kooperationspartner:

BrainLab, Medtronic etc.

 

Bezeichnung:

Kooperationspartner:

Pharmazeutische Industrie

 

Bezeichnung:

Änderung Ihres Datensatzes:
Wenn Sie Ihren Datensatz aktualisieren wollen fordern Sie bitte ein an. Das Passwort wird an die in Ihrem Datensatz angegebene E-Mail-Adresse versandt.

copyright: TBU, 2002